Überspringen zu Hauptinhalt
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente werden daher nicht korrekt dargestellt. Bitte wechseln Sie auf einen modernen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox.

Markenbildung und Markteinstieg

Innovative mobile Immobilie auf dem Vormarsch

Nur eine Idee und sonst noch nichts - solche Kunden machen immer am meisten Spaß, da wir in der kompletten Konzeptionsphase frei kreativ tätig werden können. "RØR" war so ein Projekt und wir sind stolz, dass wir für den Markteinstieg diese Marke schaffen durften.
agentur logo kampagne

Ziel und Strategie

Für eine innovative Immobilie und das dazu gehörige Vertriebs- und Betriebskonzept wurde ein ganzheitliches Marketingkonzept gesucht. Vom Markennamen über den gesamten Markenaufbau, die Website und die Geschäftsausstattung bis hin zum Erklärfilm wurde von pxmedia.de GmbH ein stimmiges Bild unter dem Markennamen „RØR“ entwickelt.

Markenaufbau

Zu Beginn des Projekts war es besonders wichtig, neben den immer anfallenden strategischen Analysen, das Werteversprechen zu erarbeiten. Die Marke soll zwei Bereiche ansprechen, zum einen Investoren und zum anderen Besucher, die die Türme vielfältig nutzen wollen. Außerdem wurden die Vision und Missionen erarbeitet – langfristig soll RØR weltweit helfen können bspw. bei Waldbränden oder auch als Flüchtlingsunterkunft.

RØR ist fast schon ein selbst erklärender Name und kommt aus Skandinavien. Wie vermutet bedeutet es: „Röhre“ und deutet damit auf die Gebäudeform hin. Im Logo sind der Name und das Design der Türme vereint: diese besitzen nämlich an der Außenwand eine Installation, die einem Bullauge ähnlich sieht – genau wie das Ø von RØR. Als Claim wurde passend zum Markennamen: „welcome new living“ entwickelt.

Neben der innovativen Grundidee ist bei RØR noch eins wichtig: Nachhaltigkeit. Die Türme sind nachhaltig produziert, daher wurde sich bei der Farbpalette an Naturfarben orientiert.

Auch bei der Geschäftsausstattung wurde bei den Materialien auf diesen Fakt geachtet: Flyer und Visitenkarten bestehen aus recycletem Papier. So können die Kunden RØR auch direkt beim ersten Kontakt „erleben“.

Für die Investoren wurde zudem ein ausführliches PDF entwickelt, in dem alle Ergebnisse der Analysen und die Schlussfolgerungen, die sich daraus für den Markenauftritt ergeben, dargestellt werden. Dieses zielt vor allem auf die Zielgruppe der Investoren ab.

Website & Erklärfilm

Auf der Website wurde, neben den Informationen rund um RØR auch ein Erklärfilm eingebunden. Bei diesem werden die vielfältigen Möglichkeiten erklärt, wie die RØR Türme eingesetzt werden können. Ebenso wird erklärt, warum und wie genau die Türme nachhaltig sein können und was sie besonders auszeichnet.

Die Website ist zweisprachig entwickelt. Mit einem Klick am oberen Rand wird die Website in Englisch angezeigt. Außerdem sind im unteren Bereich auf einer Karte alle Standorte von Türmen bzw. Dörfern zu finden. Diese Karte soll nach und nach ergänzt werden.

Kundenstimme