skip to Main Content
Googles Neuer Hauptindex: Mobile Seiten Ranken Besser

Googles neuer Hauptindex: Mobile Seiten ranken besser

Jeder, der selbst ein Smartphone besitzt, weiß wie wichtig eine mobile Version seiner Webseite ist. Domains, die von unterwegs nicht erreichbar sind, existieren faktisch für viele Nutzer gar nicht mehr. Denn die Tendenz, Webangebote vom festen Desktop-PC aufzurufen, nimmt deutlich ab. Bereits über 50 Prozent der Seitenaufrufe werden unterwegs gestartet. Für Google war das neue Paradigma also eine logische Konsequenz aus dem sich veränderndem Nutzungsverhalten.

Welche Änderungen sind in Bezug auf die Rankings zu erwarten?

Bislang war es so, dass die Suchmaschine geprüft hat, ob es zur festen Desktop-Version einer Webseite auch noch eine mobile Version gibt. Domains, die beides vorweisen konnten, wurden im Ranking bevorzugt. Demnächst wird es genau umgekehrt sein. Der mobile Index wird zum Hauptindex. Damit ist das erste Ranking-Kriterium das Vorhandensein einer mobilen Webseiten-Variante. Wer zudem eine Desktop-Version anbietet, kann zusätzlich punkten.

Das müssen Sie tun, wenn Sie zukünftig gut gefunden werden wollen

Im ersten Schritt überprüfen Sie, ob Ihre Seite mobilfähig ist. Das können Sie in einer ersten Analyse einfach damit erledigen, dass Sie Ihre Domain von Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet aufrufen. Werden die Inhalte korrekt dargestellt? Können Sie ohne Probleme Links anklicken und zwischen den Seiten navigieren?

Daneben bietet auch Google selbst ein kostenloses Tool an, um das Responsive Design zu überprüfen. Das ‚Mobile Friendly Test-Tool‘ erreichen Sie unter folgender Adresse: https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/. Ist der Test negativ ausgefallen, müssen Sie jetzt aktiv werden. Nur so haben Sie die Chance, gegen Ihre Konkurrenz im Web zu bestehen und mit Ihrer Webseite zukunftsfähig zu bleiben.

pxMEDIA: Mit uns sehen Sie der neuen Indexierung gelassen entgegen

Aktiv werden, heißt in diesem Fall: Lassen Sie sich eine mobile Version Ihrer Homepage von einer erfahrenen Agentur erstellen. Sie profitieren nicht nur von einer besseren Listung nach dem Google-Update, sondern auch von zufriedenen Nutzern.

Denn eine nicht-mobilfähige Seite verärgert Ihre Besucher und nicht alle geben Ihnen eine zweite Chance.

Kontaktieren Sie uns hier …

Back To Top