skip to Main Content
Die Steigende Relevanz Von Facebook-Anzeigen Im Werbemix Kleiner Und Mittelständischer Unternehmen

Die steigende Relevanz von Facebook-Anzeigen im Werbemix kleiner und mittelständischer Unternehmen

Kennen Sie eine Person in Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld, die keinen eigenen Facebook-Account besitzt? Sie werden sicher lange überlegen müssen, um so jemanden zu finden. Aus diesem Fakt ergibt sich ein überdurchschnittliches Potenzial für Unternehmen, Kunden über diesen Kanal zu erreichen. Aber warum sollten Sie Ihr Budget nicht einfach ausschließlich in Google-Adwords Anzeigen investieren?

Facebook-Ads: Die ideale Ergänzung zu Ihrer Adwords-Kampagne

Werbebotschaften nehmen Kunden auf Facebook in der Regel dann wahr, wenn sie privat im sozialen Netzwerk unterwegs sind. Etwa 14 Mal aktualisiert ein durchschnittlicher Facebook-Nutzer seinen Newsfeed pro Tag. Bei über 28 Millionen Nutzern können Sie etwa abschätzen, wie viele potenzielle Kunden hier täglich Ihre Werbeanzeige lesen können.

Wenn ein Freund von einem Freund eine für dessen Freundin relevante Werbeanzeige sieht, kann er sie einfach per Klick davon in Kenntnis setzen. Empfehlungen sind ein weiteres, großes Potenzial der Facebook-Werbung. So erreichen Sie nicht nur potenzielle Kunden, sondern auch deren Freunde. In die Waagschale muss auch der Fakt geworfen werden, dass die organische Reichweite von Anzeigen stetig schwindet. Vor diesem Hintergrund steigt die mediale Reichweite stetig.

Außerdem bietet Facebook den werbenden Unternehmen vielseitige Möglichkeiten an, ihre Werbebotschaften zu transportieren. So können Sie über die Multi-Product-Ads beispielsweise in einer Anzeige bis zu 5 Produkte bewerben

Während Sie über Google Adwords ausschließlich auf die Firmenseite verweisen, können Unternehmen ihren potenziellen Kunden auf Facebook neben der Weiterleitung auf die Firmenhomepage auch auf emotionaler Ebene begegnen. Kleine Handwerks- oder Dienstleistungsbetriebe sollten neben einer eigenen Firmenseite auch eine Fanpage im sozialen Netzwerk pflegen, auf der sie den Kunden einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Sie erzeugen damit nicht nur Interesse an Ihrem Angebot, sondern fördern auch die Kundenbindung.

Granulare Targetingoptionen: Das entscheidende Argument gegenüber anderen Vermarktern

Aufgrund granularster Targetingoptionen erscheinen Ihre Einblendungen auf Facebook nur denjenigen, die Sie auch erreichen wollen. Dies minimiert Streuverluste auf ein Minimum. Auf Facebook ist wie auch bei anderen Vermarktern eine spezifische Erfolgsmessung möglich. Nutzer werden anhand einer eigenen ID geräteübergreifend erkannt. Einen Nutzer, der zuvor über einen Desktop-PC eingeloggt war, können Sie als Werbetreibender später auch auf seinem Smartphone erneut ansprechen. Durch diese Möglichkeiten lässt sich die Investitionsrendite für werbetreibende Firmen wesentlich besser erfassen und verbessern. Ein entscheidender Vorteil Facebooks gegenüber Adwords und anderer Formate ist jedoch, dass sich der Nutzer zunächst einloggen muss, um am sozialen Netzwerk teilzunehmen. Google-Nutzer können auch weitgehend anonym bleiben, was die Möglichkeiten der spezifischen Anzeigenschaltung erheblich reduziert.

Auf Facebook werben: Unser Angebot

Wir haben uns als Agentur auf die Werbung für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert. Facebook bietet für die meisten unserer Kunden ein erhebliches Potenzial, schnell bekannt zu werden und über diesen Vertriebskanal auch mit kleineren Budgets eine große Zielgruppe zu erreichen. Aber auch für Facebook-Anzeigen gilt unter dem Strich: Je mehr Budget Sie investieren, desto mehr potenzielle Kunden können Sie erreichen. Zum pxMEDIA-Team gehört ein Experte, der sich ausschließlich auf die Werbung in sozialen Netzwerken spezialisiert hat. Gerne berät er Sie, wie Sie Ihr Werbebudget optimal ausschöpfen können. Kontaktieren Sie uns …

Back To Top