Überspringen zu Hauptinhalt
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente werden daher nicht korrekt dargestellt. Bitte wechseln Sie auf einen modernen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox.
Onlineshop Go Digital

Online-Shop fördern lassen – mit go-digital!

Nicht erst seit der COVID-19 Pandemie ist der Bereich der Digitalisierung mit der wichtigste in „der neuen Welt“. Durch die Krise ist es jetzt aber auch bis zum Letzten durchgedrungen und auf offene Ohren gestoßen – Digitalisierung ist unsere Zukunft! 

Das sieht auch der Bund so. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat daher 2017 das Förderprogramm „go-digital“ ins Leben gerufen. Mit Hilfe dieses Programms können Unternehmen bis zu 16.500€ Förderung für ihr digitales Projekt erhaltenMit dem Bereich „digitale Markterschließung kann beispielsweise die Erstellung eines Onlineshops und sogar die Planung und Umsetzung der Marketing-Strategie zu 50% gefördert werden. 

 

Online-Shops als neuer Kanal  

Corona hat besonders die kleinen und mittelständischen Unternehmen getroffen, insbesondere die Anbieter von Dienstleistungen und Produkten, die vom vor-Ort Geschäft leben. Nach dem ersten Schock wurden viele dieser Bereiche mehr und mehr durch Online-Shops erweitert, so bieten beispielsweise auch Restaurants ohne Lieferdienst nun Bestellungen auf Ihrer Website an. Die Digitalisierung dringt immer weiter vor und bietet für beide Seiten Vorteile. 

Doch auch die Erstellung von Online-Shops kostet Geld und gerade bei einem Angebot von einer Vielzahl an Produkten ist der Erstellungs- und Verwaltungsaufwand nicht zu unterschätzen – wie passt das also zu KMUs, die aktuell auf jeden Euro achten müssen? 

 

Aber wer übernimmt die Kosten? 

 Wir haben die Lösung: mit go-digital können nun auch Online-Shops gefördert werden! Sie können so ebenfalls bis zu 16.500€ Förderung erhalten – bis zu 50% Ihrer Kosten werden durch das BMWi übernommen. Aber wie funktioniert das? 

 

Und wer kann gefördert werden? 

Von der go-digital Förderung können kleine und mittelständische Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von nicht mehr als 20 Millionen Euro profitieren, die maximal 100 Mitarbeiter haben. Weitere Informationen und welchen Weg wir gemeinsam mit Ihnen gehen, finden Sie hier. 

 

Go for go-digital mit pxmedia.de! 

Die „go-digital” Förderung kann nur von autorisierten Beratern beantragt werden. Wir sind stolz, dass pxmedia.de zu diesen Beratern gehört. 

Wir besprechen mit Ihnen Ihre Vision und die mögliche Umsetzung, erstellen ein passendes Konzept und beantragen die Förderung. Sobald der Förderantrag akzeptiert worden ist, kann Ihre Vision Wirklichkeit werden. 

Über unser Terminbuchungsmodul können Sie einen unverbindlichen Beratungstermin für Ihre “go-digital” Förderung bei uns vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihre Vision! 

 

 

Foto/ Grafik: https://pixabay.com/de/users/geralt-9301