skip to Main Content
Werbefahnen Auf Halbmast: Warum Viele Firmen In MV Noch Keine Webseite Haben?!

Werbefahnen auf Halbmast: Warum viele Firmen in MV noch keine Webseite haben?!

Manchmal muss man als Agentur in Mecklenburg-Vorpommern die patriotische Werbefahne auf Halbmast setzen und mit kritischem Blick den Ist-Zustand der Webaktivitäten kleiner und mittelständischer Unternehmen betrachten. Man braucht nämlich gar nicht lange zu suchen, um auf Handwerksfirmen, Ärzte und Anwälte, Autowerkstätten, kleine Pensionen oder Hotels zu stoßen, die entweder gar nicht oder nur mit einer bestenfalls mittelmäßigen Visitenkarte im Netz vertreten sind.

Wir müssen den Tatsachen ins Auge sehen: Firmen in Mecklenburg-Vorpommern nutzen zu großen Teilen nicht ihre eigene unternehmerische Kraft und scheuen sich vor der großen Unbekannten. Wir haben uns ein paar Gedanken über die Ursachen gemacht und möchten Ihnen als kleines Unternehmen, als Selbstständiger oder Mittelständler die Angst nehmen und Sie darin bestärken, das Potenzial Internet gewinnbringend für sich zu nutzen.

Und warum haben Sie noch keine professionelle Firmenhomepage?

Aus den Erstgesprächen mit vielen unserer Kunden hören wie immer dieselben Bedenken gegen eine unternehmerische Webseite heraus. Dabei nehmen wir immer wieder gerne die Herausforderung an, diese Ängste zu entkräften. Den Extrakt aus unseren Beratungsgesprächen stellen wir Ihnen an dieser Stelle gerne vor, damit auch Sie davon überzeugt sind: Eine eigene Firmenhomepage zahlt sich für jeden aus!

Können wir uns nicht leisten!

Die Webseite meines Kollegen hat mehrere tausend Euro gekostet – sowas können wir uns nicht leisten. Überall schwirren schwindelerregende Zahlen durch den Raum, was so eine Webseite kostet. Richtig ist: Die Grenzen nach oben sind offen. Ebenso richtig ist aber auch, dass Agenturen wie pxmedia.de sich auf das Marketing für kleine und mittelständige Unternehmen spezialisiert haben und eigene Webseiten für jede noch so kleine Firma bis zum Einzelunternehmer bezahlbar machen, notfalls auch durch Miet-Konzepte.

Wir haben doch Flyer verteilt

…und damit Ihren Einzugsbereich auf ein Minimum reduziert. Flyer sind eine unterstützende Maßnahme, um mehr Menschen auf ein Unternehmen aufmerksam zu machen, aber sie eignen sich keinesfalls als alleinstehendes Werbemittel. Hinzu kommt, dass die Gestaltung, der Druck und die Verteilung eines Flyers unter dem Strich wesentlich mehr Zeit und Geld kosten als die einmalige Investition in eine professionelle Firmenhomepage.

Wir haben genügend Aufträge

Die gute Auftragslage ist aus heutiger Sicht für Sie zufriedenstellend. Warum sollten Sie also etwas ändern? Weil Sie auch an die Zukunft der Firma denken möchten und die wird perspektivisch nicht am Internet vorbeikommen. Schnell sind Sie der einzige in Ihrem Einzugsgebiet, der nicht im Internet gefunden wird und verlieren damit potenzielle Kunden der Zukunft an die Konkurrenz. Eine Webseite braucht Zeit, um von den Suchmaschinen aufgenommen, bewertet und empfohlen zu werden. Je früher Sie also eine Seite für sich ins Rennen schicken, desto schneller werden Sie diese Seite als zusätzliches Akquise-Instrument für Kunden nutzen können. Sie können auch bei guter Auftragslage mehr Aufträge generieren, vielleicht neue Mitarbeiter einstellen, einen weiteren Standort eröffnen … Sprich: Ihre Umsätze erhöhen.

Wir sind im Branchenbuch vertreten und werben im Telefonbuch

Also dort, wo heute niemand mehr nach Dienstleistern sucht. Mittlerweile ist beinahe jede Alters- und Zielgruppe mit dem Internet vertraut und sucht via Smartphone oder PC online nach der Lösung ihres Problems. Wer hier noch nicht mit einer eigenen Webseite vertreten ist, existiert praktisch nicht.

Schlussendlich: Auch für Sie lohnt sich, unabhängig von Ihrem Budget, Ihrer Firmengröße, Ihrer Branche und Ihrer Auftragslage ein eigener Firmenauftritt. Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns …

Back To Top